Gakuen Hetalia


 
KalenderFAQSuchenNutzergruppenStartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ~Der Spielraum~

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Di Jul 05, 2011 7:37 pm

Verwundert schaute ChibiEuskadi zu der ihr gegenüber ausgestreckten Hand, als sich das Mädchen auch schon vorstellte.
"Belarus?", wiederholte sie leise und legte den Kopf dabei etwas schief. "Wie schön~ Freut mich!".
Begeistert klatschte sie in ihre Hand, hielt sie fest und schüttelte sie aufgeregt.
So..So schwer war das ja garnicht! Jetzt kenn ich schon jemanden und bin nicht mehr allein~
Sie musste lachen bevor sie ihren Griff wieder löste.
"O-Okay! Dann wäre das jetzt abgemacht...richtig?", entschlossen ballte sie ihre Hände zu kleinen Fäusten zusammen, "Wa-Was willst du denn malen?".
Sie schaute auf die ganzen bunten Stifte, die auf dem Tisch verteilt waren, dann wieder in die Augen ihres Gegenübers.
Was für kalte Augen...aber...aber vielleicht ist sie ja doch ganz anders als wie sie scheint..
Erneut legte sie ihren Kopf leicht schräg und lächelte munter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Mi Jul 06, 2011 8:34 pm

Klein Bayern beobachtete Preußen eine Weile bis dieser dann endlich antwortete. „Mein Name ist Bayern…ich bin erst vorhin hier angekommen.“ antwortete er. Awesome? Was das wohl heißt er ließ die Frage unausgesprochen da er seine neue Bekanntschaft ja nicht gleich vergraulen wollte. „Du Preußen magst du nicht mein Freund sein?“ fragte er nach einer Weile und stapfte von einem auf das andere Bein da er es sehr unangenehm empfand so was zu sagen. Nun wollte er aber endlich Fußballspielen. „Gut ,aber dürfen wir hier drinnen überhaupt Fußball spielen?“ fragte er den Jungen. „ich glaub wir sollten draußen spielen!“ sagte Bayern nach kurzer Zeit.
Als sie auf dem Weg nach draußen waren sagte er plötzlich ganz aufgeregt : „Weist du was ich draußen gesehen hab als ich gekommen bin?“ Fragte er KleinPreußen und sah in aufgeregt an. „Da war ein Stall mit Hässchen und Hühnern und so! Ich mag ganz gern Eins streicheln!“ kicherte er vergnügt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Fr Jul 08, 2011 8:04 pm

(Das Chibi-Bild poste ich später , kay ? c;)

Klein Portugal stand vor dem Gebäude , mit der Aufschrift 'Kindergarten'.
Eigentlich hatte man ihr gesagt , dass sie dort viel Spaß haben würde, aber daran zweifelte die kleine Nation jetzt schon ...
Da kenne ich bestimmt keinen ...
Aber weil sie viel zu neugirieg war , entschloss sie sich einfach mal reinzugehen , was sollte schon schlimmes passieren ?
"Wie die anderen wohl sind ?" , fragte sich das kleine , braunhaarige Mädchen und drückte die Klinke der Türe herunter.
Als sie mitten in der Türe stand , staunte sie nicht schlecht. Ziemliches Gewusel , überall fremde Kinder !
Neugierig blieb das kleine Mädchen in der Türe stehen und sah sich einmal im ganzen Raum um.
So viele Kinder !
Nach oben Nach unten
weißrussland
Ivan's Braut
Ivan's Braut
avatar

Weiblich Alter : 23
Wohnort : Ein ruhiger Ort, von welchem man den Mond gut betrachten kann ^^
Anzahl der Beiträge : 2537
Anmeldedatum : 15.01.11

Charakter
Name: Natalia (Natasha) Alfroskaya
Alter: 17
Beziehungsstatus: unsterblich verliebt

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Sa Jul 09, 2011 7:03 pm

Das Mädchen schlug tatsächlich ein. Belarus´ Hand zitterte leicht, da sie es nicht gewohnt
war, dass jemand so warmherzig zu ihr war und ihr die Hand reichte oder gar schüttelte.
Doch das Mädchen wiederhotle ihren Namen, worauf sie unwillkürlich mit einem "Ja?"
anwortete. Es war aber keine Frage an sie, und sie blickte etwas kühler, sauer auf sich selbst.
Dieses Mädchen gegenüber von ihr. Es war komisch. Es lachte. Sie hatten sich doch nur die
Hände geschüttelt, was war daran denn bitte zum Lachen? Hatte das Mädchen Natalia
reingelegt? War nun irgendetwas Komisches in ihrer Hand? Nachdenklich mussterte sie ihre
Hände sehr gründlich, doch sie konnte nichts an ihren Händen feststellen. Leicht irritiert sah
sie zu dem Mädchen, das wieder angefangen hatte, zu reden.
ChibiEuskadi meinte, dass es nun abgemacht war. Also hatte sie wohl ja gesagt. Noch einmal
funkelte sie kurz in die Richtung, in der ChibiPreußen saß und blickte dann mit einem Funken
Freude in den Augen zu dem Mädchen an ihrer Seite. "Ja, es ist nun abgemacht..." meinte
sie, ihre Stimme leicht vor Glücksgefühlen etwas höher als davor. Das ChibiEuskadi ihre Fäuste
ballte, konnte sie nicht ganz nachvollziehen, immerhin wollten sie ja nicht kämpfen, sondern
sie sollte ihr nur so gut zeichnen beibringen. Oder war zeichnen denn so schwer wie ein Kampf?
Musste man sich dafür aufwärmen? Auf einmal schien ihr das alles viel zu kompliziert, doch
ihr war nichts von ihren Gedanken anzusehen. Sie nickte einfach und überlegte, was sie wohl
zeichnen könnte, was ihrem Bruder ja auch gefiehl.
Belarus folgte dem Blick von Euskadi und sah die vielen Buntstifte. "Sonnenblumen...." murmelte
sie und sah dann direkt mit ihren nicht mehr kalten, sondern eher kühlen, Augen in die Augen
des Mädchens. "K - kannst du mir es also zeigen....?" Da war schon wieder ein Lächeln. Wieso?
Sie sah einfach weiter ChibiEuskadi an und wartete auf eine Antwort.


ooc: oh mann, ich dachte, ich hätte auch gestaut, aber es waren ja nur 3 Tage~
entschuldige bitte die komische Schreibweise, Euskadi.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ivan.... why.... do you can´t... love me?
... I want to be your sunflower....


Zuletzt von weißrussland am Di Sep 06, 2011 6:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   So Jul 10, 2011 6:15 pm



Oh~ ist das groß~

Staunend besah sich Chibi-Belgien das Gebäude, das von den Erwachsenen immer als Kindergarten bezeichnet wurde. Ab heute würde auch sie hier hin spielen gehen dürfen, wie es alle kleinen Kinder taten.

Lux ist bestimmt auch schon da… hoffentlich bin ich dann nicht zu spät… Jedenfalls muss ich mich beeilen hinterherzukommen!

Ein letztes Mal blickte die kleine Nation noch die Straße hinunter, in die Richtung, aus welcher sie gekommen war. Sie holte Luft, starrte entschlossen die Eingangstür an… und sprintete erwartungsvoll kichernd los, so schnell sie ihre kleinen Füße trugen. Sie wollte schnell die Tür zum Zimmer aufreißen und gleich hineinstürmen doch…

"Waaah!“, quiekte die kleine Belgierin und knallte nach dem Öffnen der Tür sofort gegen Irgendwas… oder besser gesagt Irgendjemanden.

Sie rannte also gegen ein kleines Mädchen, welches leider zur falschen Zeit am falschen Ort gestanden hatte… Das kleine braunhaarige Mädchen, das vor ihr im Türrahmen gestanden hatte, fiel daraufhin vornüber und auch Chibi-Belgien konnte ihr Gleichgewicht nicht halten und kippte nach hinten, landete dabei ziemlich unsanft auf ihrem Hintern.

„Aua…“, sagte die Belgierin und rieb sich ihren Po. Anschließend erhob sie sich schwankend und tappte auf das von ihr umgerannte Mädchen zu, um ihr wieder aufzuhelfen.

„T-tut mir leid, ich hab‘ dich nicht gesehen…“, entschuldigte sich Chibi-Belgien und hielt dem umgerannten Mädchen eine Hand hin.


Ooc: *hust* Verquerer Post ist verquer. Nächstes Mal bemühe ich mich mehr ^^;
Nach oben Nach unten
Bretagne
Chat Maskottchen/ Aufsichtsperson der Mädchen
Chat Maskottchen/ Aufsichtsperson der Mädchen
avatar

Weiblich Alter : 25
Wohnort : wo einen Vögel in den Wahnsinn treiben
Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 17.01.11

Charakter
Name: Sophie
Alter: 18
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   So Jul 17, 2011 8:51 pm

Chibitagne sah nach links und sah, dass Norwegen sich auch hingelegt hatte. Man könnte meinen auf seiner zarten Haut unter den Augen wären kleine Ringe. Ob er wirklich so müde war oder ob er immer so aussah wusste sie nciht schließlich sah sie ihn zum ersten mal. Allerdings hatte er sich in Sekundenschnelle eine Decke zwischen den Kissen rausgezogen und übergeworfen. "Boah wo hast du die denn her", strahlte Sophie und bewunderte die Decke. Als keine antwort kam wurde ihr klar, dass der kleine Norweger scheinbar schon eingeschlafen war. Also tat sie es ihm nach zwar ohne Decke aber so kalt war ihr auch wieder nicht. Sie drehte sich zu Norwegen auf die Seite zog ihre Beine an und schloß die Augen. "Also du bist schonmal kein Doofie", murmelte sie noch bevor sie eindöste.

OOC: Ich hab mal Norwegen übersprungen, da sie bis August weg is aber da ich zurzeit nur mit ihr interagiere hab ich ihren Char ein wenig gelenkt ^^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
monkey
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Sa Jul 23, 2011 12:37 pm

Klein-Lux lag auf dem Boden und grummelte etwas vor sich hin, als er bemerkte, dass England ihn abgeschlagen hatte. Er sah zu ihm hoch: ''Das konntest du nur, weil ich gefallen bin.'', meinte er mit einem Grinsen. Er sah sich um und bemerkte, dass in einer etwas verqueren Position auf dme Boden lag. Etwas hilflos fragte er: ''Äh..England...? Köntest du mir vielleicht aufhelfen...? Ich lieg hier etwas...öh...unbequem...'' Er streckte eine Hand nach England aus und wedelte damit. Lux hoffte, das England sich etwas beeilte, den so allmählich begann es leicht zu schmerzen.

ooc: Sorry... Dafür dass es so lange gedauert hat, ist es viel zu kurz..... -.-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Mo Aug 01, 2011 11:27 pm

Das einfach nur Anstarren von Bayern machte klein Preußen nervös, Leute sollten ihn verehren und bewundern, nicht einfach nur doof anglotzen! Er versuchte sich seine Verunsicherung nicht anmerken zu lassen und rief einfach noch mal den Namen des anderen. "Bayern!" Zufrieden mit der zwar nicht awesomen aber doch Antwort hörte er wieder zu.
Freunde? Verblüfft schaute er zu dem anderen Jungen hin. Noch nie hatte ihn jemand gefragt ob er sein Freund sein wollte, es ging immer nur ums erobern und verhauen. "Äh ja! Ja natürlich, jemand so awesomes wie ich hat natürlich viele Freunde!", ein weiteres mal überspielte er Verunsicherung mit lauten Worten. Doch auf die Frage mit dem Fußball kam schlagartig seine Zuversicht zurück: "Klar! Und ob wir dürfen oder nicht ist doch egal! Regeln sind was für Weicheier. Keseseseses", doch scheinbar überzeugte seine Rede den Anderen nicht, den dieser machte sich auf den Weg nach draußen. So awesome Preußen auch war, er hasste es allein zu sein, er hasste es wie die Pest und Gott er war viel zu oft alleine. Also rannte er Bayern sofort hinterher auch wenn er den wahren Grund, das Alleine sein, niemals zugeben würde. "Ey, wart doch mal."
Und dann wurden seine Augen groß. Sie wurden nicht nur groß sie wurden groß und mit kindlicher begeisterung gefüllt: "Kücken?", es war fast nur ein hauch, ungewöhnlich von jemandem wie Preußen der den lieben langen Tag nur am über sich selbst prahlen war, doch es kam von irgendwo ganz tief drin. Dann nahm seine Persönlichkeit wieder über sein Blick wurde selbstsicherere und der kleine Junge fragte aufgeregt: "Wo? Wo sind die genau?"
Nach oben Nach unten
Bretagne
Chat Maskottchen/ Aufsichtsperson der Mädchen
Chat Maskottchen/ Aufsichtsperson der Mädchen
avatar

Weiblich Alter : 25
Wohnort : wo einen Vögel in den Wahnsinn treiben
Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 17.01.11

Charakter
Name: Sophie
Alter: 18
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Di Aug 02, 2011 1:16 pm

Erweiterte Reihenfolge: Norwegen, Bretagne, Luxemburg, Preußen, England, Euskadi, Bayern, Portugal, Belarus, Belgien und Südkorea

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
monkey
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1485
Anmeldedatum : 24.05.10

Charakter
Name: Arthur Kirkland
Alter: 18 Jahre
Beziehungsstatus: solo

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Sa Aug 06, 2011 2:29 pm

Arthur war schon losgreannt und achtete zunächst nicht auf seinen Mitspieler.
Doch nach ein paar Sekunden bemerkte er, dass Luxemburg ihn gar nicht verfolgte und drehte sich um.
Leo lag nach wie vor auf dem Boden mit einem leicht schmerzverzerrtem Gesicht.
Bei Luxemburgs Bemerkung lief der Brite zurück und kniete sich vor ihm hin.
Er nahm Luxs Arm und versuchte ihn hochzuhiefen. "Was machts du denn auch? Musst halt auch aufpassen."
schimpfte er ihn etwas aus. Aber man konnte auch die Besorgnis in seiner Stimme hören...
Nach oben Nach unten
http://gakuen-hetalia.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Mi Aug 10, 2011 5:39 pm

ChibiEuskadis Augen begannen zu leuchten als ihr Gegenüber zustimmte und ebenfalls wohl in Gedanken zu den Stiften sah und ihr den zu malenden Wunsch äußerte.
"Sonnenblumen also?", ihre Augen trafen sich wieder und sie konnte etwas Neues in ihnen entdecken, Entschlossenheit vielleicht? Oder Freude? Sie war sich unsicher, machte sich aber auch keine sonderlich großen Gedanken darüber und schaute nachdenklich erneut über das Farbsortiment an Stiften.
"Dann nehmen wir am Besten..die da, die und unbedingt diese Farben!", langsam zupfte sie einen Farbstift nach den anderen heraus und legte sie zwischen sich und Belarus bis sie ein noch relativ großes Farbsortiment an gelben, grünen und braunen Stiften beisammen hatten.
Danach griff sie hastig nach zwei leeren Blättern - Eins für sie und eins für Belarus.
Mit immer noch einen leichten Lächeln legte sie die Blätter vor ihnen hin und musterte nochmal kurz ihre Sitznachbarin.
Zusammen malen ist sicher schööön~
Ein kurzes Kichern von ihr erfüllte den Raum bevor sie ihre Haare hinter die Ohren steckte und für sich und Belarus einen dunkelbraunen Stift rausnahm.
"Okay~ Als Erstes malen wir die Mitte der Sonnenblumen..ungefähr...so!", zaghaft began sie einen kleinen runden Kreis zu zeichnen und malte diesen mit den Dunkelbraun aus.
"Okay, soweit? Das machen wir zuerst ganz oft, damit es ein rieeeesen Sonnenblumenfeld wird~".
Zufrieden schaute sie zu ihr rüber: "Du magst wohl Sonnenblumen sehr, oder?".

OoC: Ach was Very Happy Wie gesagt, ich finde es eigentlich sehr schön geschrieben Smile
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Sa Aug 13, 2011 10:09 pm

Er wartete darauf das der Junge ihm antworten würde, und bemerkte gar nicht wie er ihn angklotze. Als er dann davon sprach das der andere viele Freunde hatte wurde ihm schwer ums Herz, er hatte eigendlich keine Freunde, er war ganz alleine gewesen seit dem er da war

. Da war nur seine Mutter und all die Völker um ihn herum die ihm eine riesige Angst machten! Jedoch lies er sich nichts anmerken und machte ich auf den Weg nach drausen.

Er blieb stehen als der andere nach ihm rief. Er bemerkte wwas für große Augen der andere machte als er von dem Stall sprach. „Ich weis nicht ob da Küken sind. Aber wir können ja nach kucken!“ er nahm den anderen an der Hand und lief hinter das Haus,. Dort war ein großer Spielplatz und direckt am Haus gelegen war ein Stall. Man konnte bereits von weitem konnte man die Hühner höhren. Also lief er dort hin. „Da sind sie! „ erzeigte auf die braunen und weisen Hühner. Aber Küken waren da keine zu sehen….
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Fr Sep 02, 2011 7:41 am

RUMS ! Mit einem ziemlich lauten Aufprall landete Chibi-Portugal auf dem Boden, mitten auf dem Bauch. Irgendwas hatte sie von hinten so ziemlich 'umgerannt'.

"Autschi ... " , sagte Chibi-Portugal und erhob sich sofort , wenn auch ein bisschen schwankend. Das 'etwas' , dass sie umgerannt hatte , stellte sich als blondhaariges Mädchen heraus , dass sich geradewegs bei ihr entschuldigte und ihr die Hand hinhielt. Natürlich nahm Chibi-Portugal diese dankend an.

"Danke " , lächelte die Braunhaarige, als sie dann wieder auf den Beinen stand "Aber wer bist denn du ?"
Neugierig musterte die Portugiesin ihren Gegenüber , sie schien ja nicht böse zu sein !
Die sieht aber nett aus ~
Nach oben Nach unten
weißrussland
Ivan's Braut
Ivan's Braut
avatar

Weiblich Alter : 23
Wohnort : Ein ruhiger Ort, von welchem man den Mond gut betrachten kann ^^
Anzahl der Beiträge : 2537
Anmeldedatum : 15.01.11

Charakter
Name: Natalia (Natasha) Alfroskaya
Alter: 17
Beziehungsstatus: unsterblich verliebt

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Di Sep 06, 2011 7:31 pm

"Ja, Sonnenblumen...." murmelte sie vor sich leise hin und beobachtete ChibiEuskadi, wie sie die Stifte aussuchte. so viele verschiedene Farben....und alle tragen sie doch den gleichen Namen.... dachte sie sich und sah einfach nur zu. Die Geschehenisse um sich herum waren ihr inzwischen ziemlich egal. Nebenbei bemerkte sie zwar, dass es scheinbar immer voller wurde und sich das Mädchen von vorhin wohl mit einem Jungen schlafen gelegt hatte, aber im Moment war zeichnen lernen einfach wichtiger.
Belarus´ Augen trafen sich einen kurzen Moment mit denen von ChibiEuskadi und Natalia versuchte, ruhig zu bleiben. Dass ihr jemand so direkt in die Augen sah, war es doch komisch. Normalerweise mieden die meisten Leute sie, und dieses Mädchen schien ihre Anwesenheit nicht sonderlich zu stören. Sollte sie das vielleicht ändern? Auf der anderen Seite wollte sie unbedingt für ihren großen Bruder Sonnenblumen malen können. Während das Mädchen noch immer die Stifte aussuchte, fragte sich Belarus, wie sie es nun anstellen sollte. Doch letzenendes kam sie zu dem Entschluss, dass es wohl besser wäre, wenn sie zuerst zeichnen lernen würde und dann könnte sie sich noch immer überlegen, wie sie dem Mädchen noch zeigen konnte, weshalb sie oft gemieden wird.
Als Natalia fertig mit ihren Gedankengängen war, war auch ChibiEuskadi mit dem Aussortieren fertig. Sie scheint fertig geworden zu sein. Hat aber auch lange genug gedauert. dachte sie sich und sah sie an. Und schon lag vor ihr ein Blatt Papier und ChibiEuskadi suchte wieder nach einer geeigneten Farbe, aber dieses mal brauchte sie nicht so lange.
Dann kicherte ihre Nebensitzerin auf einmal auf und Belarus konnte nicht verstehen, wieso. War sie nun verrückt geworden? Aber immerhin begann sie mit dem Zeichnen und Natalia bemühte sich, alles genau so zu zeichnen, wie es ChibiEuskadi auch tat. Ihr fiel auf, fass es gar nicht so schwer war. Aber vielleicht wurde es ja noch schwer?
Belarus hatte keine Probleme mit dem Kreis malen, doch dann begann das Mädchen zu reden und Natalia musste sich nun doch konzentrieren. "...mein... Bruder.... mag Sonnenblumen...." meinte sie und sah einfach auf das Papier und den braunen Fleck.


ooc: Danke danke danke ^////^ Und du schreibst auch gut, aber das sag ich ja auch dauernd ^^'

btw, sorry für das aufhalten D: ich war ja weg....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ivan.... why.... do you can´t... love me?
... I want to be your sunflower....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Di Sep 06, 2011 8:15 pm

Erleichtert stellte die kleine Belgierin fest, dass das von ihr umgerannte Mädchen nicht allzu böse zu sein schien – schließlich ließ sie sich aufhelfen und bedankte sich sogar noch dafür. Nicht selbstverständlich wenn man gerade über den Haufen gerannt wurden war…

Puh~ Ihr geht es also gut, dachte Chibi-Belgien und lächelte die Braunhaarige breit und aufmunternd an. Sehr zur Freude der Belgierin ragte das kleine Mädchen auch gleich nach Chibi-Belgiens Namen. Daraufhin klopfte sich die kleine Blonde auf die stolzgeschwellte Brust und antwortete: „Ich bin Belgien! Ein B-be-…“ –Sie musste noch kurz überlegen bevor ihr die richtige Bezeichnung einfiel- „Ich bin ein Be-Ne-Lux-Staat! Das ‚Be‘ steht nämlich für Belgien.“, sagte sie und nickte, um ihren Worten Nachdruck zu verleihen und weil sie stolz war sich das alles gemerkt zu haben. „Und wie heißt du?“

Während sie auf die Antwort des Mädchens wartete sah sie sich um. Der Kindergarten war ziemlich voll, überall kleine Jungen und Mädchen. Und die Belgierin kannte die wenigsten unter ihnen…

Oh~ Da ist ja Lux~

„Guck mal, guck mal.“, sagte Belgien und zupfte die Braunhaarige am Ärmel. „Das ist mein kleiner Bruder Lux. Aber er sieht gerade ziemlich beschäftigt aus…“, fügte sie hinzu, als ihr auffiel, dass er gerade mit einem anderen Jungen mit blonden, ziemlich verstrubbelten Haaren beschäftigt war.

“Hm~ hast du eine Idee, was wir spielen wollen? Wollen wir überhaupt zusammen spielen? Bestimmt doch, oder nicht~?“, fragte Chibi-Belgien und ergriff gespannt die beiden Hände ihres Gegenübers.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Sa Sep 17, 2011 9:38 pm

Mit Begeisterung lief Klein Korea die Straßen entlang. Er hatte sich losgerissen und war alleine losgelaufen. Schließlich war er schon ein großes Land und er wusste ganz alleine wo es lang ging. Als er dann aber alleine war musste er feststellen das er es doch nicht wusste, dass machte ihm aber nichts aus, schließlich gab es sooo viele spannende Sachen die man bestaunen konnte.
Ein wunder also, dass er es letztendlich sogar zum Kindergarten schaffte. Natürlich viel zu spät.
Aufgeregt drückte er die Tür auf und sah sich in dem großen Raum um. "Ohhhhhh", aufgeregt trat er ganz ein und bestaunte die ganzen Leute. Heute würde bestimmt spannend werden!

(( da sich momentan alles in zweiergruppen zusammen ist frag ich hier mal wen ich denn stören darf :33 schreibt einfach ich oder so was in ooc rein und dann komm ich um euch zu nerven, wenn keiner was schreibst such ich mir einfach so einen aus ))
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Mo Sep 19, 2011 10:01 pm

Norwegen wachte langsam aber sicher aus seinem Schlaf auf, blinzelte dem Licht entgegen und rieb sich den Schlafsand aus den Augen. Wann war er eingeschlafen...und wie? Irgenwie passierte es ihn oft, dass er einfach wegdriftete an den unmöglichsten Orten. Man hatte ihn schon gefragt, welche Energie er denn mit so viel Essen und Schlafen nachholen müsse, wenn er doch keine verbrauchte. In einer fast automatischen Geste striegelte er sich die Haaren zurecht und blickte sich um. Es war so viel los. Und alles war so laut. Am liebsten hätte er sich wieder unter den Kissen begraben. Trotz seines Wunsches richtete er sich auf. Die Sonne draußen schien hell. Er wollte nach draußen gehen, und die Wärme spüren. Bretagne war wohl auch eingeschlafen. Kurz rüttelte er an ihren Arm.
-"Ich gehe jetzt nach draußen", verkündete er flüsternd mit aller Ehre und alle Stolz die man von einem Kleinkind erwarten konnte das gerade eben aufgewacht war und nicht in eine gerade Linien laufen konnte ohne zu wanken. Dann stolzierte er Richtung Türe, prallte gelegentlich ein wenig ungeschickt gegen andere ohne sich um eine Entschuldigung zu bemühen. Kurz jedoch hielt er bei Südkorea inne, musterte ihn gründlich -er war sich sicher dieser Junge war bevor er eingeschlafen war noch nicht hier gewesen- dann ging er weiter seines Weges.

tbc: Vorhof
Nach oben Nach unten
Bretagne
Chat Maskottchen/ Aufsichtsperson der Mädchen
Chat Maskottchen/ Aufsichtsperson der Mädchen
avatar

Weiblich Alter : 25
Wohnort : wo einen Vögel in den Wahnsinn treiben
Anzahl der Beiträge : 1391
Anmeldedatum : 17.01.11

Charakter
Name: Sophie
Alter: 18
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Mo Sep 19, 2011 10:25 pm

Zu kurz. So nannte Chibitagne ihren schlaf. Sie war gerade in die ferne abgedriftet mit Riesen und Feen an ihrer Seite als sie schon am Arm gerüttelt wurde sich auf den Rücken drehte und sich wie eine Katze streckte. "Meeeh ... he!" , auf einmal war sie hellwach und setzte sich auf, die Haare von dem kurzen Schlaf nicht sonderlich ausser form gebracht und sah klein Norwegen hinterher. "Lauf nicht weg!" , läuft hinterher und weicht geschickt den umstehenden Leuten aus. "Ich will mit kommen!", holt ihn endlich ein und steht auch vor Korea. Fragend legte sie den Kopf schief und sah ihn an. "Du hast ja gar keien Hände!", schrie sie plötzlich auf als sie seine langen Ärmel betrachtete. "Und komische haare hast du auch!", sofort machte sie Grabschehändchen danach. Sah aber im Augenwinkel dass Norwegen sich schon wieder in Bewegung gesetzt hatte. "ich hab gesagt du sollst warten!", rief sie leicht beleidigt hinterher packte Korea kurzerhand an einem seiner langen Ärmel und zog ihn hinterher. Die Locke und ide Ärmel musste sie sich noch genauer ansehen aber den einzigen nicht doofie den sie bishr entdeckt hatte konnte sie auch nicht einfach so seines weges gehen lassen..

tbc: Vorhof

OOC: ich glaube das erklärt ko-tan du bleibst brav bei mir xD wenn du nich willst reiss dich los, wenn du kannst xD

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
monkey
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Di Sep 20, 2011 5:06 pm

Er war froh, als England ungedreht hatte, um ihm hochzuhelfen und half dem Briten, sich erleichtert hochzuhaben. Als er wieder stand, ließ er sich auf seinen Hintern plumpsen und rieb sich den Rücken, der noch etwas wehtat, was von der komischen Liegeposition kam. ''Danke... Das war nicht bequem...'' Er bekam große Augen, als England behauptete, er müsse mehr aufpassen. ''Was? Nein, der Boden hat mir ein Bein gestellt, er ist seeeeeeehr böse!!'', meinte er und deutet wie wild mit beiden Zeigefingern nach unten auf den Boden. ''Da wohnt bestimmt ein Geist drin!'', rief er.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Fr Sep 23, 2011 8:10 pm

Aufgeregt spähte klein Preußen in den Hühnerstall konnte aber keine Kücken entdecken. Enttäuschung lief ihm in einem Schatten über das Gesicht. "Die haben keine Kücken hier!", beleidigt sah er sich um trat aber trotzdem ganz in den Stall ein. Ein paar mal sah er hin und her drehte sich dann zu Bayern und erklärte: "Der Stall ist jetzt mir! Keseseseses!", dann richtete er seine Augen noch mal zu den Insassen. "Und die Hühner auch!" Triumphal kichernd lief er weiter hinein.
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1485
Anmeldedatum : 24.05.10

Charakter
Name: Arthur Kirkland
Alter: 18 Jahre
Beziehungsstatus: solo

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Fr Sep 23, 2011 10:02 pm

Klein-Arthur beobachtete, wie Lux sich auf seinen Hintern plumpsen lies.
"Ja, so was ist oft nicht bequem." meinte er nur bei Leo's Aussage.
Als, der dann behauptete, der Boden hätte ihm ein Bein gestellt, sah der Brite ihn mit großen Augen an.
"Echt? Der Boden ist ja echt böse!" erwiderte er aufgebracht. Er kniete sich hin, legte seinen Kopf auf den Boden und horchte.
"Ich hör so komische Geräusche. Die machen so Rum-rum und so. Vielleicht ist da echt ein Geist"
geschockt sah der Engländer zu seinem neuen Freund.
"Was ist wenn die Schule hier verflucht ist? Das wäre nicht so toll."


ooc: "Der Stall ist jetzt mir! Keseseseses!"....XDDDDD...Preußen, dass ist der süßeste falsche deutsche Satz, den ich je gehört habe.

Du Lux ich hab ne mega Idee *voll motiviert* Lass mich einfach mal was machen und du läufst mit ok?
Das wird lustig hihihi
Nach oben Nach unten
http://gakuen-hetalia.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Di Nov 15, 2011 4:56 pm

Mit strahlenden Augen beobachtete ChibiEuskadi die Zeichenversuche von Belarus und nickte eifrig zufrieden.
"Das sieht doch schon toll aus!", lächelte die Brünette sie an und streckte ihr den Daumen nachoben entgegen.
Wie schön~ Ich hätte nich gedacht, dass man sich so schnell Freunde machen kann~
Sie musste innerlich lachen vor Freude, wo sie doch anfangs so nervös war und Angst hatte allein alles durchstehen zu müssen.
Nach einer kurzen Weile antwortete ihr Belarus dann worauf sie neugierig wurde.
"Dein Bruder?Aww...dann willst du ihn sicher das Bild wohl später schenken, oder? wie süß~".
Sie kam nicht drumrum daraufhin selber an ihren Bruder zu denken.
Was er wohl gerade macht...er wäre sicher stolz auf mich, dass ich mich hier so wacker schlage!
Ein Grinsen breitete sich auf ihren Gesicht aus und sie plusterte stolz die Brust auf:
"Okay, das Bild muss aufjedenfall richtig schön werden!" ,flott griff sie nun nach den gelben stiften und verteilte sie zwischen sich und der Blonden., "Wenn du mit den braunen Kreisen fertig bist, nimmst du einfach einen von den Gelbtönen hier und machst das...".
Langsam malte sie längere HalbOvale von den braunen Kreis ausgehend, Stück für Stück aneinander bis zum Ersten wieder.
"So~ Und das wiederholst du dann bei allen braunen Kreisen und schon haben wir die Blütenblätter von den Sonnenblumen! Okay?".
Neugierig wartete sie nun die Reaktion ihrer Sitzpartnerin ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Mo Nov 28, 2011 8:06 pm

KleinBayern sah zu dem anderen. Dann stieg er ebenfalls in den Stall. "Das glaubst auch nur du!" forderte er den andren heraus. "Ich wette ich kann ein Ei oder ein Kücken finden!" protzte er und lief an die hintere WAnd wo eine Art Regal stand mit vielen quatratischen Abteilen. In ihnen hatten die Hühner Nester gebaut oder saßen darin.

Er ging zu einem indem kein Huhn saß und grub ihm Heu nach einem Ei."mhhh~ ich glaub ich hab eins!" doch bevor er es heraus ziehen konnte hatte eine Henne die in einem Nest über ihm saß ihn mit ihrem spitzem Schnabal angegriffen und pickte auf seinem Kopf."Aua~!!" Veit stolperte zurück und hielt sich schluchzend den Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Fr Jul 27, 2012 7:44 pm

OOC: Hier kommt Chibi-Ostpreußen! Nachdem sich im Chatroom Iggy ja vorerst in ein Kleinkind verwandelt hat, konnte ich einfach nicht genug fluffige Chibi-kawaiiness bekommen und hab gleich mal eine Kinderversion von Apollonia gezeichnet:

(Ich konnte nicht wiederstehen, sie in einer japanischen Kindergarten-Uniform zu zeichnen. Die sind sowas von süß! Das Ding in ihrem rechten Arm ist übrigens klein Julius, noch einige Zeit vor dem Schlüpfen. Auch damals schon hat sie ihn überall hin mitgenommen^^)

Verzweifelt klammerte sich klein Ostpreußen an das Hosenbein ihres Vaters (Germanien X3). Er brauchte geschlagene zwanzig Minuten, seine Tochter von sich zu lösen und sie davon zu überzeugen, dass alles in Ordnung sein würde. Schließlich riss sich das Mädchen dann doch zusammen, biss sich auf die Unterlippe, schluckte ihre Tränen runter und öffnete die Tür des Kindergartens.

Völlig überfordert von dem Bild, das sich ihr bot, blieb sie im Türrahmen stehen. Noch einmal sah sie über ihre Schulter, aber ihr Vati lächelte und winkte ihr nur aufmunternd zu, während er sich von ihr entfernte und in sein Auto stieg. Auf einmal wirkte für das kleine Mädchen wieder alles viel größer und auch die anderen Kinder schienen sie um Köpfe zu überragen.
Bevor sich erneut Tränchen in ihren Augen sammeln wollten, nahm sie schnell das für sie geradezu überdimensionale Adlerei aus der kleinen Tasche auf ihrem Rücken und knuddelte es fest an sich.
"Keine Angst! Das schaffen wir, Juju. Wir sind doch Krieger!", sie machte ein mutiges Gesicht, blieb aber trotzdem an ihrem Platz neben der Tür stehen. SIe wollte ihren Gegner lieber noch etwas beobachten.
Nach oben Nach unten
weißrussland
Ivan's Braut
Ivan's Braut
avatar

Weiblich Alter : 23
Wohnort : Ein ruhiger Ort, von welchem man den Mond gut betrachten kann ^^
Anzahl der Beiträge : 2537
Anmeldedatum : 15.01.11

Charakter
Name: Natalia (Natasha) Alfroskaya
Alter: 17
Beziehungsstatus: unsterblich verliebt

BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   Sa Sep 01, 2012 5:24 pm

(( Ich wollte nur kurz die neue Postingreihenfolge sagen, da ja nun einige weg sind und es vielleicht den einen oder anderen verwirrt hat.... ich beginne mit Portugal, da sie als nächstes dran ist, okay?

Portugal - Belarus - Belgien - Bretagne - England - Bayern - Ostpreußen

ich hoffe es hat nicht gestört ))

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ivan.... why.... do you can´t... love me?
... I want to be your sunflower....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~Der Spielraum~   

Nach oben Nach unten
 

~Der Spielraum~

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gakuen Hetalia :: Auf ein zweites ~ :: Nekotalia :: BASICS-